Unsere Köche

Hier erfahren Sie mehr über die Köche, mit denen der Fränkel-Kochchlub zusammenarbeitet (in alphabetischer Reihenfolge):

Artur Frick-Renz ist Inhaber des Gasthofs „Zum Hirsch“ in Goppertsweiler. Herr Frick-Renz ist Küchenchef und kocht sehr kreativ und originell. Er kocht einen modernen Stilmix aus Landhaus-, mediterraner und asiatischer Küche. Die Zutaten kommen aus der Umgebung, Regionalität und Frische ist ihm sehr wichtig. Er ist aktives Mitglied bei Slow Food und den Green Chefs.
 


Robert Heinzelmann beherrscht die lauten und leisen Töne – sein Werdegang führte ihn aus der Lehre vom überregional bekannten Landgasthof im Allgäu, hin zu Erfahrungen aus der 3-Sterne-Küchen. Seine ständige Neugier und Leidenschaft für seinen Beruf lassen kulinarische Überraschungen entstehen.
 


Xiaohong Li-Keppeler stammt aus Shanghai, unterrichtet seit vielen Jahren in Ravensburg Chinesisch und gibt Kochkurse an der VHS. 2005 kam der Partyservice dazu. Denn kochen ist ihre ganze Leidenschaft und reine Lebensfreude!
 
 


Tom Kagerer ist seit 50 Jahren in der Gastronomie unterwegs und jeden Tag gibt es was Neues zu entdecken. Die Leidenschaft für gutes Essen treibt ihn an, neue Dinge zu erleben, neue Produkte zu finden und sie zu probieren. Für ihn ist es immer wieder ein Genuss mit netten Menschen zu kochen, zu tafeln und über Essen zu plaudern.
 


Roman Pfaff hat nach Kochstationen in Zermatt, Amsterdam und Stuttgart Anfang 2017 den heimischen Betrieb von seiner Mutter Isolde übernommen. Dieser liegt in einem kleinen Dorf im Hinterland von Überlingen am Bodensee. Hier kocht er nun in der vierten Generation eine interessante Küche, die sich durch Frische und Natürlichkeit auszeichnet, die aus regionalen und saisonalen Zutaten gekocht wird und ihre internationalen Einflüsse aber nicht verbergen kann.


André Radtke verbrachte seine jung Kochzeit unter anderem im Zumnorde Erfurt, dem 4-Sterne-Hotel Ritter in Durbach +1 Michelin Stern und im Pullmann 5-Sterne-Hotel in Erfurt. Danach war er auf einem Kreuzfahrtschiff der Flotte Aida, auf diesem Weg hat er seine Fertigkeiten als Posten Chef im Gourmet Restaurant Rosini erweitern und verfeinern können. Seit 2012 ist er als Dienstleister in der Hotellerie und Gastronomie selbständig tätig.


Jakob Rittmeyer steht für Freude am Genuss und leidenschaftliches Handwerk. Sein Weg führte ihn von einer fundierten Ausbildung im renommierten 5-Sterne-Gourmethotel „Traube Tonbach“, über weltweite Auslandserfahrungen zu seiner heutigen Berufung als Privatkoch.
 
 


Ralf Sandner ist ein sehr erfahrener junger Koch. Er bereiste mit der MS Deutschland Europa und Asien. Dort arbeitete er überwiegend mit Fisch aus den jeweiligen Ländern. Im Restaurant „Vier Jahreszeiten“ an Bord war er Chef für Vorspeisen und Desserts. Er ist ein Schüler von 2-Sterne-Koch Dieter Koschina. Er war zuletzt vier Jahre als Küchenchef am Arlberg in einem renommierten 4-Sterne-Hotel.